Über mich

Dr. Ersin Nas

Ich bin am 31. Dezember 1978 in Berlin Spandau geboren und mit 6 Geschwistern aufgewachsen. Es war für meinen Vater wichtig, seinen Kindern eine bessere Zukunft und berufliche Perspektive zu bieten. Zwischen 1985 und 1991 besuchte ich die Lynar-Grundschule. Dank der Unterstützung meiner Eltern und des unvergesslichen Engagements der Lehrer-/innen schaffte ich es auf das Hans-Carossa-Gymnasium und absolvierte hier mein Abitur. Ich lebe mit meiner Ehefrau und meinen zwei Kindern gerne in Spandau.

Persönlich unabhängig - Frischer Wind geht nur so

Nach dem Abitur studierte ich an der Freien Universität Berlin Rechtswissen-schaften. Im Anschluss promovierte ich über das Verfassungsrecht. Ich bin als Rechtsanwalt in einer überregionalen Wirtschaftskanzlei tätig. Dieses berufliche Standbein ist meine Basis, gibt mir meine Unabhängigkeit und Freiheit, um frischen Wind in die Landespolitik zu bringen. Rechtsanwalt bin ich geworden, um Gerechtigkeit für den Einzelnen zu erreichen; das ist mehr als Recht sprechen!

Sozial engagiert - Der Mensch liegt mir am Herzen

Es waren die persönlichen Erfahrungen, die mein Engagement im Kiez begründeten. Ich weiß, was es heißt, schlechte Startbedingungen zu haben. Ich weiß, dass Ermutigung und Hilfe unerlässlich sind, um voranzukommen. Das will ich alles zurückgeben. Mit 17 Jahren gründete ich mit Gleichgesinnten einen Bildungs- und Nachhilfeverein. Kinder aus finanziell schwachen Familien sollten gezielt unterstützt und gefördert werden. Jahrelang war ich Übungsleiter im Sportverein „Shindokan e.V.“ Im Jahr 2014 gründete ich den Verein „Forum Spandau e.V.“ Als Verein bieten wir mit unseren Kooperationspartnern seit Jahren erfolgreich Sprachkurse und politische Diskussionsrunden an.

Politisch engagiert - Für Spandau NEUES bewegen

Als langjähriges Mitglied der CDU arbeite ich leidenschaftlich gerne in verschiedenen Gremien. Seit 2016 bin ich Mitglied im Kreisvorstand der CDU Spandau. Ich leite den Arbeitskreis Integration und bin gleichzeitig der Landesvorsitzende der Mieterunion in Berlin. Als Direktkandidat für den Wahlkreis 2 (Neustadt/Hakenfelde) kandidiere ich für das Berliner Abgeordnetenhaus. Ich werde mich für eine ehrliche und verlässliche Politik in Berlin und für meinen Kiez einsetzen. Daher bewerbe ich mich für Ihre Erststimme.

Herr Frau
Einwilligungserklärung
Datenschutzerklärung
Hiermit berechtige ich die CDU Berlin zur Nutzung der Daten im Sinn der nachfolgenden Datenschutzerklärung.*